Petition gehen neues Punktesystem im Straßenverkehr

Werkzeugkoffer

Berlin: (BT) Der Petitionsausschuss lehnt eine Rücknahme der Änderungen beim Punktesystem im Straßenverkehr, die ab Mai 2014 gelten sollen, ab. In der Sitzung am Mittwochmorgen beschlossen die Abgeordneten daher einstimmig, das Verfahren zu einer darauf abzielenden Petition abzuschließen, „weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte“. Die in dem vom Bundestag im Juli 2013 beschlossenen Gesetz zur Reform des Punktesystems (17/12636, 17/13425) festgelegten Neuregelungen sind aus Sicht des Ausschusses sachgerecht. Das beschlossene Konzept eines Fahreignungsregisters sei nicht nur transparenter, sondern auch leichter handhabbar als das bislang geltende Punktesystem beim Verkehrszentralregister, heißt es in der Begründung zur Beschlussempfehlung.

Weiterlesen »

“Grüne” Sommerreifen schonen Portemonnaie und Umwelt

Reifen

Winterreifen sind zur Sommerzeit in etwa genauso sinnvoll wie Schlittschuhe in der Wüste. Autofahrer sollten deshalb nicht nur die Kleidung anpassen, wenn die Quecksilbersäule des Thermometers steigt, sondern auch Sommerreifen aufziehen. Denn: “Winterreifen sind zwar bei Schnee und Eisglätte die beste Wahl. Steigen die Temperaturen aber über sieben Grad Celsius, haben sie gegenüber hochwertigen Sommerreifen klare Nachteile”, erklärt Christoph Kalla, Reifenexperte beim führenden Kautschukhersteller Lanxess. “Bei Hitze ist das Fahrverhalten von Winterreifen schwammiger, das Auto rollt dann quasi wie auf Wackelpudding. Zudem nutzen sie bei hohen Temperaturen deutlich schneller ab als Sommerreifen.”

Weiterlesen »

Reform des Flensburger Punktesystems

London-Underground

Berlin: (BT) Die von der Bundesregierung geplante Empfehlung der Reform des Flensburger Punktesystems für Autofahrer findet bei Sachverständigen weitgehende Zustimmung. Dies wurde deutlich bei einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, bei der es um den Gesetzentwurf der Bundesregierung (17/12636) eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes und anderer Gesetze ging, mit dem das Punktesystem einfacher und transparenter gestalten werden soll.
Der Regierungsentwurf sieht vor, dass es künftig im Punktesystem nur noch drei Kategorien geben soll: ein Punkt bei Ordnungswidrigkeiten, die die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, zwei Punkte bei Ordnungswidrigkeiten, die die Verkehrssicherheit „besonders“ beeinträchtigen sowie bei Straftaten ohne Führerscheinentzug, und drei Punkte bei Straftaten mit Führerscheinentzug.

Weiterlesen »

Neues Rollermodell vom taiwanesischen Rollerhersteller

Roller

Der größte Rollerhersteller der Welt, Kymco, schickt ein neues Modell auf den Markt. Das taiwanesische Bike heißt K-Pipe 125, leistet 6kW/8 PS und ist zum Preis von 1.700 Euro erhältlich.
Weiterlesen »

Winterreifen Empfehlungen von Automobilclubs in Deutschland

Markenreifen-Winter

Bestnoten auf Schnee und Eis sowie beim Kraftstoffverbrauch und beim Verschleiß: Der 2012 erstmals vorgestellte Winterreifen ContiWinterContact TS850 ging als Sieger unter den Reifen für die Kompakt- und Mittelklasse aus den aktuellen Tests von ADAC, ÖAMTC und TCS hervor. Die drei größten Automobilclubs von Deutschland, Österreich und dem Reiseland Schweiz untersuchten wie jedes Jahr die gängigsten Größen für kleine, mittlere und größere Pkw auf ihre Wintertauglichkeit und Effizienz unter allen Fahrbahnbedingungen. Insgesamt 37 Reifen wurden unter Praxisbedingungen den Tests unterzogen.
Weiterlesen »

Kaufpreisschutz: Bei Totalschaden und Diebstahl auf der sicheren Seite sein

Totalschaden bei Unfall

Oft sind es nur Bruchteile von Sekunden, die darüber entscheiden, ob es auf der Straße kracht oder nicht. Gut, wenn niemand verletzt wird. Doch was, wenn das Auto beim Unfall zum Totalschaden wird? Dann zahlt der Besitzer in der Regel immer drauf. Denn die Versicherungen erstatten bei Totalschäden oder auch im Falle eines Diebstahls normalerweise nur den Wiederbeschaffungswert. Und der liegt in der Regel deutlich unter dem Neupreis. Für solche Fälle kann man aber vorsorgen. Denn mit einer Zusatzabsicherung, die wie etwa der Kaufpreisschutz des Volkswagen Versicherungsservice die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem Kaufpreis ersetzt, gehen Autofahrer auf Nummer sicher.
Weiterlesen »

Langzeit-Lackkonservierung zum Sparen von vielen Fahrzeugwäschen

Auto Lackkonservierung

Die Bundesbürger waschen ihr liebstes Kind gerne und oft: Einmal pro Woche bis einmal im Monat führt der Weg im Schnitt in eine Autowaschanlage. Das ist zum einen über die Jahre ein teures Vergnügen – zum anderen kann eine Autowäsche auch dem Lack des Fahrzeugs schaden. Veraltete Waschanlagen beispielsweise, die mit abgenutzten Waschbürsten ausgestattet sind, können unter Umständen Kratzer und Schlieren auf dem Lack des Wagens hinterlassen. Auch die in der Waschanlage verwendeten Reinigungsmittel können schlimmstenfalls dem Lack zusetzen. In einer früheren Untersuchung des Automobilclubs von Deutschland (AvD) hatte immerhin mehr als jeder vierte Waschstraßennutzer angegeben, schon mal Kratzer am Lack abbekommen zu haben.
Weiterlesen »

Audi RS3 Der Wolf im Schafspelz

Audi RS§ Quattro

Seine äußeren Werte: große Nüstern, breite Radhäuser und Heckspoiler. Seine inneren: 250 kW/340 PS, 450 Nm, 4,6 Sekunden von null auf 100, 250 km/h Spitze. Der Audi RS3 ist der Höhepunkt der zweiten Generation der Audi A3-Kompaktbaureihe. Und obwohl mittlerweile bereits die dritte Generation erhältlich ist, lässt der Topsportler seine Nachfolger hinter sich. Wir begaben uns mit dem Fünfzylinderbenziner auf eine Probefahrt.
Weiterlesen »

Der Autocheck ist ein Muss vor Urlaubsbeginn

Auto Check Urlaub

Wenn der Urlaub in Nachbarländer führt, dann fahren viele mit dem eigenen Auto dorthin. Ob nach Frankreich, Italien, Spanien oder auch Österreich – falls man mit dem Auto unterwegs ist, sollte man vor Fahrtantritt den Wagen einem gründlichen Check unterziehen. Dazu müssen Licht, Bremsen und auch Reifen kontrolliert werden. Gerade die Kontrolle der Reifen ist besonders wichtig, denn sie müssen erheblichen Belastungen standhalten. Zum Faktor Sicherheit gesellt sich zudem das Risiko erheblicher Strafen bei einer Kontrolle. Rainer Binder von ReifenDirekt.de (http://www.reifendirekt.de/) erklärt: “Reifen- und Sicherheitsexperten empfehlen, Sommerreifen spätestens bei einem Restprofil von drei Millimetern gegen neue Pneus auszutauschen.”
Weiterlesen »

Das europäische Reifenlabel wird zur Pflicht für neue Reifen

Reifenlabel-Pflicht

Ein Radfahrer, der plötzlich auf die Fahrbahn abbiegt, ein Auto, das aus einer Parklücke ausschert: Wer unerwartet bremsen muss, braucht nicht nur die volle Konzentration und ein schnelles Reaktionsvermögen am Steuer, sondern auch Technik, auf die man sich jederzeit verlassen kann – vom Antiblockiersystem bis zu den Reifen. Dabei ist Gummi längst nicht gleich Gummi: Unterschiedliche Qualitäten können beispielsweise bei einer Vollbremsung die entscheidenden Meter ausmachen. Für mehr Durchblick beim Reifenkauf soll nun eine neue, einheitliche Kennzeichnung sorgen.
Weiterlesen »

Internet gratis Tipps mit Tipps zu Auto, Reise und Verkehr in der Version: 4.5.4